Flexibel. Praktisch. Handlich. Optimal in Anwendung und Leistung.

 

Feinste Carbonfasern, die Strom in Wärme umwandeln. Klingt einfach. Ist es natürlich auch. Denn mit GeStelit haben wir eine ebenso innovative wie einfache Lösung für Heizungssysteme entwickelt.

 

GeStelit Composite Film ist eine dünne, geschlossene und faserverstärkte PET-Folie mit inkorporierten Kupferkontakten. Durch die homogene und dichte Netzstruktur der leitfähigen Fasern wird eine gleichförmige Erwärmung, sowie eine Unempfindlichkeit des Materials gegen Beschädigungen erreicht. Für jede Art von Anwendung bietet GeStelit eine gleichmäßige und vollflächige Wärmeverteilung mit geringen Temperaturdifferenzen. Damit treten deutlich geringere thermische und mechanische Belastungen des Oberbelages auf. 


GeStelit ist für Ihre Kunden absolut einfach und sicher zu handhaben. Einfach durch die praktische Verarbeitung von der Rolle. Sicher durch die mögliche Auslegung für den Niederspannungsbereich. Der Anwendung von GeStelit sind kaum Grenzen gesetzt. Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die wichtigsten Bereiche. Lassen Sie sich inspirieren – sicher finden Sie auch für Ihr Produkt und Ihre Kunden die passende Lösung.
Heizen nach Wunsch Ob im Neubaubereich oder im nachträglichen Einbau: Bieten Sie Ihren Kunden eine günstige und praktische Alternative. Besonders beliebt ist GeStelit als komfortable Ergänzungsheizung, etwa um Kälteperioden zu überbrücken und zusätzlichen Wohnkomfort zu erzielen. Im Ausbaubereich hat sich GeStelit sogar als alleinige Heizform bewährt. Darüber hinaus kann Ihr Kunde GeStelit ganz einfach selbst verarbeiten, ob als Wandheizung oder als moderne Fußbodenheizung.
  

45-Esszimmer.png

Die dünne Folie kann als Funktionsschicht direkt unter dem Bodenbelag angebracht werden – das bietet den Vorteil 
einer geringen Aufbauhöhe und damit einer spontanen und wirtschaftlichen Erwärmung. Und das sorgt für zufriedene Kunden im Bereich Bauen und Renovieren.